2015-visu-holiday-inn-hohe-aufloesung
Hotel | 09.12.2016

Holiday Inn Frankfurt Airport eröffnet

Frankfurt 07. Dezember 2016

Das Holiday Inn Frankfurt Airport feiert am heutigen Tage im neuen Frankfurter Stadtteil Gateway Gardens Eröffnung. Das Business-Hotel liegt in prominenter Lage am Westeingang in der Bessie-Coleman-Straße 16 und ist fußläufig sowie mit einem Shuttle Bus direkt mit dem Frankfurt Flughafen verbunden.

Auf einer Fläche von rund 12.000 Quadratmetern wird das Holiday Inn Frankfurt Airport neben 288 Zimmern auf sechs Etagen und 50 Tiefgaragenplätzen auch einen großzügigen Tagungs- und Konferenzbereich mit Tageslicht für bis zu 100 Personen bieten. Im neuen Open Lobby-Konzept gehen die öffentlichen Bereiche wie Rezeption, Lounge, Restaurant und Bar sowie Außenterrasse fließend ineinander über.

Primestar Hospitality GmbH ist für die nächsten 20 Jahre Pächter und Betreiber des Hotels. Das Unternehmen ist gleichzeitig Franchisenehmer für die Marke Holiday Inn der InterContinental Hotels Group. Colliers International Hotel vermittelte für die German Hotel Invest I GmbH & Co. KG, einem Joint Venture aus Münchner Grund Immobilien Bauträger GmbH, die deutsche Tochter der UBM Development AG und Munich Hotel Invest GmbH, den Mietvertrag.

Wolfgang Gallas, Geschäftsführer bei der Primestar Hospitality GmbH: „ Die Übernachtungszahlen in Frankfurt sind in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen. Das Angebot konnte mit dem Wachstum nicht Schritt halten. Unser Hotel schließt diese Lücke. Außerdem passt der Campus-Charakter von Gateway Gardens hervorragend zu unserem Open-Lobby-Konzept. Das und die erstklassige Anbindung werden unsere Gäste sehr schätzen. Mit der künftigen S-Bahn-Haltestelle in unmittelbarer Nahe wird diese dann perfekt sein.“

„Gateway Gardens hat sich im Laufe der Jahre zu einem attraktiven und gefragten Standort entwickelt“, so Dr. Kerstin Hennig, Geschäftsführerin der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens GmbH. „Wir haben mit Gateway Gardens in Bezug auf die Erreichbarkeit, Urbanität und Internationalität ein besonderes Quartier geschaffen. Das merken wir an der starken Nachfrage. Viele bekannte Unternehmen, wie Kion, DB Cargo, Condor oder auch LSG, haben sich hier bereits niedergelassen. Wir freuen uns sehr, dass wir auf der Hotelseite jetzt mit Holiday Inn eine renommierte Marke von diesen Vorzügen überzeugen konnten.“

Gateway Gardens ist mit 700.000 Quadratmetern projektierter Bruttogeschossfläche auf einem Areal von 35 Hektar eine der größten Quartiersentwicklungen in Deutschland. Der neue Frankfurter Stadtteil befindet sich im Zentrum der wichtigsten Verkehrsachsen: Am internationalen Flughafen Frankfurt/Rhein-Main, am größten Flughafenbahnhof und am größten Autobahnkreuz Deutschlands. Ab 2019 erhält Gateway Gardens zudem einen eigenen S-Bahn-Anschluss.

Die nachfolgenden Bilder senden wir Ihnen auch gerne in hoher Auflösung zu:
2015-visu-holiday-inn-hohe-aufloesung
dscn2027
dscn2001
BILDDATENBANK