eschbornPlaza_header

Eschborn Plaza

2003 – 2005

Frankfurt am Main 

Geballter Zeitgeist mit viel Freiraum.

Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und wendige Teams bestimmen zunehmend unseren Businessalltag – und damit auch die Architektur, für die sie geschaffen wird. Das ESCHBORN PLAZA erfüllt mit einem klugen Konzept der Offenheit den steigenden Anspruch an Flexibilität.

Diese Offenheit setzt das Gebäude geschickt in Szene. Nach außen hin gewährt es Einblicke, greift Bezugspunkte aus der Umgebung auf und schafft städtebauliche Verbindungslinien. Im Inneren maximiert es die individuellen Nutzungsmöglichkeiten der Räume: Ob Zellen-, Kombi- oder Großraumbüro – alles ist möglich.

In den weitläufigen Grünflächen rund um das ESCHBORN PLAZA haben Gedanken und Ideen freien Lauf. Ein Pavillon mit Restaurant- und Ladenflächen – zentral zwischen den beiden Hochhaustürmen verortet – formt indes den kommunikativen Mittelpunkt des markanten Ensembles.

eschborn_plaz