Überseequartier

2006 – 2016

Hamburg 

Ein Platz an der Elbe für Hamburgs Innenstadt.

Das aktuell größte innerstädtischen Entwicklungsprojekt Europas

 

Mit der HafenCity erweitert die Hansestadt Hamburg ihre Innenstadt und öffnet sie bis an die Elbe – aktuell das größte innerstädtischen Entwicklungsprojekt Europas.
Herzstück dieses neuen Stadtviertels ist das Überseequartier mit 273.000 m² Bruttogeschossfläche und einer Gesamtinvestition von rund 900 Millionen Euro. Hier entsteht ein urbanes Zentrum, in dem Privatleben und Arbeit verschmelzen. Ein attraktiver Nutzungsmix aus Wohnen, Büro, Einzelhandel und Gastronomie. In umittelbarer Nähe zur Elbe und der historischen Speicherstadt ist das USQ nicht nur wunderschön gelegen – auch die infrastrukturellen Anbindungen können sich sehen lassen.

Ein urbanes Zentrum, in dem Privatleben und Arbeit verschmelzen.
– Überseeboulevard, Hamburg Innenstadt
Eine Erfolgsgeschichte.

Groß & Partner gewann die Ausschreibung zur Entwicklung des neuen Quartiers 2005 und zeichnet seither im Überseequartier Nord für das Projektmanagement, die technische Realisation sowie für das Marketing und den Vertrieb verantwortlich. Mit der Eröffnung des historischen Hafenamtes ist die Vermarktung des Überseequartiers abgeschlossen.

boulevard_map