vista_header

Vista

2015 – 2016

Frankfurt am Main 

Neue Perspektiven in der City

Im Frankfurter Bankenviertel entsteht eine spannende architektonische Kreation – VISTA. Die italienische Vokabel für Aussicht und Anblick beschreibt das transluzente Bauwerk auf den Punkt genau: Es spielt auf charmante Weise mit den Blickwinkeln. Vertikale Aluminiumelemente an der Fassade umrahmen unterschiedlich große Fensteröffnungen. Variantenreiche Winkel und Dimensionen erzeugen immer wieder neue Ansichten.

vista_fassade
Vista-Frankfurt_0169

Besonders zwei Bereiche unterstreichen die Offenheit und Transparenz des Gebäudes: Das repräsentative, verglaste Foyer im Erdgeschoss wie auch der ebenfalls verglaste Pavillon im 5. und 6. Obergeschoss. Letzterer garantiert – ganz VISTA -like – fantastische Ausblicke auf die City und ihre Kontur.
Wer es grüner mag, lässt seinen Blick über die Bäume und das bepflanzte Dach der Pergola im Innenhof schweifen und genießt – Entspannung pur.

Vista-Frankfurt_0059
Das repräsentative, verglaste Foyer im Erdgeschoss